Glossar

B C D F G I P S T W

Catch-All-Funktion für Webseiten

Ist eine Catch-all-Funktion für eine Internetdomain eingerichtet, hat dies zur Folge, dass jede als Subdomain eingegebene Zeichenfolge auf einen bestimmten Host, etwa die Secondlevel-Domain weitergeleitet wird. Das besondere an der Catch-all-Funktion ist, dass, obwohl die Sublevel-Domain physisch nicht existiert, eine Weiterleitung auf einen eingerichteten Host stattfindet, unabhängig davon, welche Zeichenfolge als Subdomain eingeben wird. Ein…

Weiterlesen

Content-Management-System

Ein Content-Management-System oder CMS (deutsch Inhaltsverwaltungssystem) ist eine Software zur gemeinschaftlichen Erstellung, Bearbeitung und Organisation von Inhalten zumeist in Webseiten, aber auch in anderen Medienformen. Diese können aus Text- und Multimedia-Dokumenten bestehen. Ein Autor mit Zugriffsrechten kann ein solches System in den meisten Fällen ohne Programmier- oder HTML-Kenntnisse bedienen. Die Hauptaufgabe eines CMS ist die…

Weiterlesen

Domain

Eine Domain ist ein zusammenhängender Teilbereich des hierarchischen Domain Name System (DNS). Im Domain-Vergabeverfahren ist es ein im Internet weltweit einmaliger und eindeutiger und unter gewissen Regeln frei wählbarer Name unterhalb einer Top-Level-Domain. Die exakten Regeln für die Namensvergabe legt die Vergabestelle der jeweiligen Top-Level-Domain fest. Eine Domain kann beliebig in durch Punkte getrennte Subdomains…

Weiterlesen

Front-End und Back-End

Die Begriffe Front-End und Back-End (sinngemäß übersetzt mit Ober- bzw. Über- und Unterbau) werden in der Informationstechnik in Verbindung mit der Schichteneinteilung eines Systems verwendet. Dabei ist typischerweise das Front-End näher am Benutzer bzw. Betrachter, das Back-End näher am System. In webbasierten Anwendungssystemen, z.B. Content-Managment-Systemen, mit getrennten Nutzeroberflächen für reguläre Benutzer und Verwaltung bzw. Administration…

Weiterlesen

Grafische Benutzeroberfläche

Eine grafische Benutzeroberfläche ist eine Software-Komponente, die dem Benutzer eines Computers die Interaktion mit der Maschine über grafische Symbole erlaubt. Die Darstellungen und Elemente (Arbeitsplatz, Symbole, Papierkorb, Menü) können meist unter Verwendung eines Zeigegerätes wie einer Maus gesteuert werden. Synonyme Bezeichnungen sind die Abkürzung GUI (englisch für Graphical User Interface) und dessen wörtliche Übersetzung grafische…

Weiterlesen

Inhaltstyp

Um in Content-Management-Systemen verschiedene Arten von Inhalten verwalten zu können, werden gleichartige Inhalte zu Inhaltstypen zusammengefasst. In einigen Content-Managments-Systemen, wie zum Beispiel WordPress, können die Elemente einer Inhaltstyp-Gruppe zentral und damit unabhängig vom restlichen Inhalt bearbeitet werden. Inhaltstypen können beispielsweise Artikel, Seiten, Bilder, Galerien, Formulare, Produkte (in CMS-basierten Onlineshops) und ähnliches sein. Häufig werden auch…

Weiterlesen

Sitemap

Als Sitemap, seltener auch Seitenübersicht, wird die vollständige hierarchisch strukturierte Darstellung aller Einzeldokumente bzw. Seiten eines Internetauftritts bezeichnet. Sie entspricht Seitenstruktur der Webseite. Im Idealfall zeigt die Sitemap auch die hierarchischen Linkstrukturen der Seiten an. Eine Sitemap wird von den Betreibern einer Website zur Verfügung gestellt, um den Besuchern einen Überblick zu geben, welchen Umfang…

Weiterlesen

Sitemaps-Protokoll

Sitemaps stellen für Webmaster eine einfache Möglichkeit dar um Suchmaschinen über Seiten ihres Internetauftritt zu informieren, die zum Durchsuchen (Crawlen) verfügbar sind. In ihrer einfachsten Form entspricht die Sitemap einer XML-Datei, in der URLs für eine Webseite sowie zusätzliche Metadaten über jede URL (wie Datum der letzten Aktualisierung, Änderungshäufigkeit, Wichtigkeit der URL im Vergleich zu…

Weiterlesen

Subdomain

Als Subdomain bezeichnet man eine Domain, welche in der Hierarchie unterhalb einer anderen liegt. Im allgemeinen Sprachgebrauch sind damit meist Domains in der dritten oder einer weiteren Ebene gemeint. Eine Domain, die direkt unterhalb der Top-Level-Domain liegt, wird umgangssprachlich nicht als Subdomain, sondern als Second-Level-Domain oder nur als Domain bezeichnet. Betrachten wir als Beispiel die…

Weiterlesen

Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinenoptimierung oder Search Engine Optimization (SEO) bezeichnet Maßnahmen, die dazu dienen dass Webseiten im Suchmaschinenranking in den unbezahlten Suchergebnissen auf höheren Plätzen erscheinen. Suchmaschinenoptimierung ist ein Teilgebiet des Suchmaschinenmarketings. Das Aufsuchen und Einlesen der Inhalte von Webseiten folgt bekannten HTML-Standards des Web, weshalb deren Einhaltung bei der Erstellung von Webseiten den ersten Schritt einer Optimierung…

Weiterlesen

Top-Level-Domain

Jeder Name einer Domain im Internet besteht aus einer Folge von durch Punkte getrennten Zeichenfolgen. Die Bezeichnung Top-Level-Domain (von englisch top-level domain = Bereich oberster Ebene, abgekürzt TLD) bezeichnet dabei den letzten Namen dieser Folge und stellt die höchste Ebene der Namensauflösung dar. Ist der vollständige Domain-Name eines Rechners beziehungsweise einer Website beispielsweise de.example.com, so…

Weiterlesen

Widget

Ein Widget ist eine Art Inhaltsblock in einem grafischen Fenstersystems bzw. einer grafischen Benutzeroberfläche. Es besteht zum einen aus dem sichtbaren Bereich im Front-End, der Maus- und/oder Tastaturereignisse empfängt. Zum anderen aus einem dahinter laufenden Systemprogramm, das den Zustand des Inhaltsblockes speichert und über Aktionen des Benutzers den sichtbaren Bereich verändern kann. In Onlinemedien können…

Weiterlesen

WordPress

WordPress ist eine freie Software zur Verwaltung der Inhalte einer Website. Es bietet sich besonders zum Aufbau und zur Pflege eines Weblogs an, da es erlaubt, jeden Beitrag einer oder mehreren frei erstellbaren Kategorien und Schlagworten zuzuweisen, und automatisch die entsprechenden Navigationselemente erzeugt. Parallel gestattet es auch hierarchische Seiten. Weiter bietet das System Leserkommentare mit…

Weiterlesen